Hipoglós Pomada 45g

Hipoglós Pomada 45g

15,90 €

(1 kg = 353,33 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Hipoglós® ist bei Windelausschlag, Windeldermatitis und ammoniakalischer Dermatitis indiziert.

Wie funktioniert Hipoglos?

Hipoglós® bildet eine Schutzbarriere auf der Haut, die den Kontakt mit Urin und Kot verhindert. Hipoglós® enthält Zink in seiner Formel, das Hautirritationsfaktoren neutralisiert und die Reparatur und Heilung erleichtert. Zinkoxid verhindert die Veränderung des normalen Säuregehalts der lokalen Haut und bildet mit Vitamin A und D auf Ölbasis eine Schutzbarriere der Haut gegen Urin, Kot und Schweiß. Hipoglós® trägt zum Schutz der Haut bei, indem es die Reibung verringert und eine Schutzschicht bildet (insbesondere zwischen Haut und Kleidung oder Windeln).

WIE MAN HYPOGLOS VERWENDET

Die tägliche Anwendung von Hipoglós® bei jedem Windelwechsel reduziert das Auftreten von Windelausschlag. Waschen Sie sich vor dem Wechseln der Windel gründlich die Hände. Reinigen Sie die Haut sorgfältig, tragen Sie eine großzügige Menge Hipoglós® auf und massieren Sie sie sanft ein, um die Salbe zu verteilen und eine Schutzschicht über den gesamten von der Windel bedeckten Bereich zu bilden, um den Kontakt von Urin und Kot mit der Haut zu vermeiden, insbesondere nachts. Waschen Sie Ihre Hände sofort nach dem Auftragen der Salbe. Was soll ich tun, wenn ich die Anwendung von Hipoglós vergessen habe? Wenn Sie vergessen haben, Hipoglós® beim letzten Windelwechsel zu verwenden, verwenden Sie es, sobald Sie sich daran erinnern, und verwenden Sie es bei jedem Windelwechsel normal weiter.

KONTRAINDIKATION VON HYPOGLOUS

Hipoglós® ist kontraindiziert für Personen, die gegen Zinkoxid, Vitamin A oder D oder einen der Inhaltsstoffe des Produkts allergisch sind.

VORSICHTSMASSNAHMEN

Die beste Form der Behandlung und Vorbeugung von Windelausschlag sind häufige Windelwechsel, die einen längeren Kontakt mit Urin und Kot vermeiden. Hipoglós® behandelt keine durch Bakterien oder Pilze verursachten Infektionen. Um die Haut nicht durch mechanische Reibung während des Windelwechsels und der Reinigung des Damms zu reizen, ist die vollständige Entfernung von Hipoglós® bei jedem Windelwechsel nicht zwingend erforderlich.


Hipoglós® é indicado para assaduras, dermatite de fraldas e dermatite amoniacal.

Como o Hipoglós funciona?

Hipoglós® forma uma barreira de proteção na pele, o que evita o contato com a urina e fezes. Hipoglós® tem na sua fórmula o zinco que age neutralizando os fatores de irritação da pele e facilitando a reparação e cicatrização. O óxido de zinco evita a modificação da acidez normal da pele local e, com a vitamina A e D em base de óleo forma uma barreira de proteção da pele contra a urina, fezes e transpiração. Hipoglós® ajuda proteger a pele por meio da redução da fricção e da formação de uma camada protetora (principalmente entre a pele e as roupas ou fraldas).

COMO USAR HIPOGLÓS

O uso diário de Hipoglós® a cada troca de fralda diminui a ocorrência de assaduras. Antes de trocar a fralda, lave bem suas mãos. Limpe cuidadosamente a pele, aplique uma quantidade generosa de Hipoglós® e massageie suavemente para espalhar a pomada, formando uma camada protetora em toda a área coberta pela fralda, para evitar o contato da urina e fezes com a pele, principalmente à noite. Lave as mãos imediatamente após a aplicação da pomada. O que devo fazer quando eu me esquecer de usar Hipoglós? Se você esqueceu-se de usar o Hipoglós® na última troca de fralda, use assim que se lembrar e continue a usá-lo normalmente a cada troca de fralda. CONTRAINDICAÇÃO DE HIPOGLÓS

Hipoglós® é contraindicado para pessoas alérgicas ao óxido de zinco, vitamina A ou D ou a qualquer ingrediente do produto. PRECAUÇÕES A melhor forma de tratamento e prevenção de assaduras é a troca frequente da fralda, o que evita o contato prolongado com a urina e as fezes. Hipoglós® não trata infecções provocadas por bactérias ou fungos. Para não irritar a pele, devido à fricção mecânica durante as trocas de fraldas e limpeza do períneo, a retirada total de Hipoglós® a cada troca de fralda não é obrigatória.



M.H.D. 31.01.2023